Datennutzungserklärung

Stand November 2021

Allgemeines

Die WONI RÖTHENMUND betreibt unter der Domain woni.ch („Website“) den web-basierten Service „woni“, eine Dienstleistung zum suchen der passenden Immobilien.

Cookies

Cookies helfen, Ihren Besuch auf unseren Webseiten einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten, sowie das Funktionieren unserer Angebote und Portale sicherzustellen und dienen dazu, Ihnen interessenbasierte Werbung bereitstellen. Cookies sind Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Internetseite besuchen. Unsere digitalen Angebote lassen sich grundsätzlich auch ohne die Annahme von Cookies nutzen, allerdings können dann einzelne Funktionalitäten eingeschränkt sein. Bei der Nutzung unserer Website können, die von uns eingesetzten Cookies Nutzungsdaten wie die IP-Adresse Ihres Gerätes, besuchte Seiten, verwendeter Browser, Datum, Uhrzeit usw. sammeln und speichern. Diese Daten lassen grundsätzlich keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu, ausser Sie sind in Ihrem Benutzerkonto eingeloggt. Cookies werden beim Schliessen des Browsers in einer Textdatei auf dem Computer abgelegt und beim nächsten Aufruf des Webservers wieder aufgerufen. Cookies beschädigen weder die Festplatte Ihres Rechners noch werden von Cookies persönliche Daten der Anwender an uns übermittelt. Wir setzen Cookies beispielsweise ein, um Sie nach einem ersten Besuch unserer Webseiten, Angebote oder Portale wiederzuerkennen, dabei werden grundsätzlich nicht Sie als Nutzer erkannt, sondern lediglich der benutzte Computer oder das Mobilgerät bzw. der genutzten Browser. Darüber hinaus setzen wir sie ein, um nachzuvollziehen, wer unsere Angebote und Portale besucht hat und daraus abzuleiten, wie häufig bestimmte Seiten oder Angebote besucht werden, welche Teile des Portals sich besonderer Beliebtheit erfreuen und um ganz allgemein zu erheben, wie das Portal verwendet wird. Andere Cookies verwenden wir, damit Sie sich auf unserem Portal frei bewegen und deren Funktionalitäten nutzen können, so etwa auch beim Zugriff auf zugangsgeschützte Bereiche, zur effizienten Navigation zwischen verschiedenen Seiten und zur Speicherung von Präferenzen. Solche Cookies können etwa auch erforderlich sein, um Warenkörbe oder Zahlungsfunktionen zu nutzen. Unter Einsatz von Cookies lassen sich auch von Ihnen gewählte Optionen oder getroffene Entscheidungen als Einstellungen verwenden, um Ihren Besuch auf dem Portal bequemer zu gestalten. Allgemein dient der Einsatz von Cookies dazu, unsere Dienste zu verbessern, effektiver und sicherer zu machen. Mittels Cookies werden aber auch Informationen gesammelt, um Ihnen Werbung anzubieten, die Sie interessieren könnte. Schliesslich helfen unsere Cookies, online Werbeanzeigen stärker auf Ihre möglichen Interessen abzustimmen und vermindern dadurch das Einblenden von Werbung, die nicht oder kaum von Interesse für Sie sein könnten. Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch jederzeit so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten (besuchen Sie dafür die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser). Sie können auch Cookies auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät löschen, indem Sie die entsprechende Funktion Ihres Browsers benutzen. Sie können jederzeit entscheiden, ob Sie von gezielter und auf Ihre möglichen Interessen abgestimmte Werbung profitieren möchten oder nicht. Eine Ablehnung bedeutet jedoch nicht, dass Sie keine Online Werbung mehr eingeblendet erhalten. Es bedeutet lediglich, dass die Werbung, die Sie auf den Webseiten angezeigt bekommen, nicht auf Ihre vermuteten Interessen zugeschnitten sind und daher weniger relevant für Sie sein könnte. Auf denjenigen Portalen, auf welchen eine Consent Management Lösung im Einsatz ist, können Sie die Liste der eingesetzten Cookies jederzeit über das Cookie Preference Center einsehen und dort auch Ihre Cookie-Einstellungen verwalten. Zugang zum Preference Center finden Sie auf den jeweiligen Portalen bspw. im Footer oder Header. Die meisten von uns verwendeten Cookies sind temporäre Session Cookies, die nach Ende der Browser-Sitzung automatisch wieder vom Computer oder mobilen Endgerät gelöscht werden. Darüber hinaus verwenden wir aber auch permanente Cookies. Diese bleiben nach dem Ende der Browser-Sitzung auf dem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert. Diese permanenten Cookies bleiben je nach Art des Cookies zwischen einem Monat und zehn Jahren auf dem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert und werden erst nach Ablauf der programmierten Zeit automatisch deaktiviert.

Tracking- und Analyse-Tools

Die Nutzung unserer digitalen Angebote wird überdies mittels verschiedener technischer Systeme, überwiegend von Drittanbietern wie beispielsweise Google Analytics, gemessen und ausgewertet. Diese Messungen können sowohl anonym als auch personenbezogen erfolgen. Dabei ist es möglich, dass die erhobenen Daten von uns oder den Drittanbietern solcher technischer Systeme ihrerseits zur Bearbeitung an Dritte weitergegeben werden. Wir verwenden Google Analytics, eine Dienstleistung von Google Inc. Damit können die erfassten Daten grundsätzlich an einen Server von Google in den USA übermittelt werden, wobei die IP-Adressen mittels IP-Anonymisierung anonymisiert werden, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Der Erfassung und Bearbeitung dieser Daten mittels Google Analytics kann widersprochen werden, indem Sie ein Opt-Out-Cookie setzen, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Plug-Ins und andere Einbindungen von Angeboten Dritter

Unsere digitalen Angebote sind auf vielfältige Weise mit Funktionen und Systemen Dritter vernetzt, so etwa durch Einbindung von Plug-Ins sozialer Netzwerke Dritter wie insbesondere Facebook, Google+, YouTube oder Twitter. Wenn Sie bei diesen Dritten ein Benutzerkonto haben, ist es diesen Dritten unter Umständen ebenfalls möglich, Ihre Nutzung unserer digitalen Angebote zu messen und auszuwerten. Dabei können weitere personenbezogene Daten, wie IP-Adresse, persönliche Browsereinstellungen und andere Parameter an diese Dritten übermittelt und dort gespeichert werden. Bei der Verwendung eines Social Login-Services wie beispielsweise Facebook-Connect, kann uns der Anbieter personenbezogene Daten wie beispielsweise Name, E-Mail-Adresse und Profilbild, die bei ihm über Sie hinterlegt sind, übermitteln. Über die Nutzung solcherart durch Dritte erhobener personenbezogener Daten haben wir keine Kontrolle und übernehmen keine Verantwortung oder Haftung. Wir verweisen auf die oben verlinkten, detaillierten weiteren diesbezüglichen Informationen. Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Drittanbieter finden Sie in den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Drittanbieter.

Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an dritte Unternehmen oder beauftragte Dienstleister im Ausland, insbesondere in Europa, Asien und den USA, übertragen, sofern dies für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitungen zweckmässig ist. Diese sind im gleichen Umfang wie wir selbst zum Datenschutz verpflichtet. Wenn das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem schweizerischen entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten demjenigen in der Schweiz jederzeit entspricht. Dies stellen wir durch das Abschliessen von EU Model Clauses oder anderen durch den Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten genehmigten Verträge mit den beauftragten Dienstleistern sicher.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir bewahren Ihre Daten nur so lange auf, wie es rechtlich oder entsprechend dem Bearbeitungszweck notwendig ist, insbesondere zur Erfüllung des Auftrags oder Vertrags sowie zur Einhaltung gesetzlicher Pflichten. Bei Analysen Ihrer Daten speichern wir Ihre Daten so lange bis die Analyse abgeschlossen ist oder Sie der weiteren Bearbeitung widersprochen haben. Speichern wir Daten aufgrund einer Vertragsbeziehung mit Ihnen, bleiben diese Daten mindestens so lange gespeichert wie die Vertragsbeziehung besteht und längstens so lange Verjährungsfristen für mögliche Ansprüche von uns laufen oder gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Anschliessend streben wir die Anonymisierung der Daten an, um sie für statistische Zwecke weiter verwenden zu können. Ist dies aus irgendeinem Grunde nicht möglich, erfolgt die Löschung, sofern wir Ihre Daten nicht mehr für die angegebenen Bearbeitungszwecke benötigen und auch gesetzlich nicht mehr verpflichtet sind, sie aufzubewahren.

Wie schützen wir Ihre Daten?

Wir treffen geeignete technische und organisatorische Vorkehrungen, um Ihre Daten gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung Manipulation oder unberechtigtem Zugriff zu schützen. Wir betreiben sichere Datennetze, die den jeweils geltenden technischen Standards entsprechen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst und verbessert. Wenn Sie sich bei uns als Benutzer registrieren, ist der Zugang zu Ihrem Benutzerkonto jeweils nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Zahlungs- und Zugangsinformationen sollten Sie stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schliessen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.